Nach Verletzung Gegen Schalke dabei? Müller trainiert wieder

Wieder im Mannschaftstraining: Thomas Müller. Foto: imago/Philippe Ruiz

Alles halb so wild: Thomas Müller hat am Donnerstag wieder mit seinen Teamkollegen vom FC Bayern trainieren können und steht vermutlich am Samstag im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 wieder im Kader. 

München - Gute Nachrichten für den FC Bayern: Weltmeister Thomas Müller ist nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokal-Viertelfinale am Donnerstag wieder ins Mannschaftstraining der Münchner eingestiegen.

Der 28-Jährige steht damit voraussichtlich am Samstag (18:30 Uhr live bei Sky und im AZ-Liveticker) beim Bundesliga-Heimspiel gegen den FC Schalke 04 wieder zur Verfügung.

Müller hatte sich beim 6:0 gegen Paderborn eine Oberschenkelprellung zugezogen und musste bereits in der 32. Minute ausgewechselt werden. Am Mittwoch nahm Müller deshalb nicht am Training teil.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. null