Nach Torschubs-Skandal Geldstrafe für EHC-Goalie Leggio – und Regeländerung

Torschubser gelten ab sofort als "technisches Tor". David Leggio muss sich künftig also wieder aufs Parieren konzentrieren. Foto: Uwe Anspach/dpa

Die DEL zieht die Konsequenzen aus dem "grob unsportlichen" Torumschubser von David Leggio gegen Bremerhaven. Der EHC-Torwart wird bestraft. Außerdem wird es eine Regeländerung geben. 

München – Das Urteil ist gefällt. Die DEL, die gegen David Leggio, den Goalie des EHC Red Bull München, ein offizielles Ermittlungsverfahren eingeleitet und den Amerikaner zur schriftlichen Stellungnahme aufgefordert hatte, belegte Leggio nun mit einer Geldstrafe wegen "grob unsportlichen Verhaltens".

Leggio hatte beim Spiel des Meisters gegen Bremerhaven beim Stande von 1:1 als zwei Gegner fast alleine auf ihn zustürmten, einfach das Tor umgeschubst. Die Strafe nach den Regelwerk der DEL: Penalty. Den hielt der Goalie auch noch, der EHC gewann am Ende mit 5:2. Mit sofortiger Wirkung wird das Regelwerk nun endlich geändert. In Zukunft wird in einer Situation auf "technisches Tor" entschieden.

Bisher hatte die DEL versäumt, das Regelwerk entsprechend zu ändern. Leggio hatte 2014 in der AHL die gleiche Aktion schon einmal gebracht, die AHL und NHL reagierten, indem sie die "Leggio Rule" einführten. Die Red Bulls wollten auf Nachfrage keine Stellungnahme zu dem Urteil abgeben. Leggio hatte seine Aktion in einem nicht autorisierten Interview gegenüber NHL.com so begründet: "Ich wollte dem Team helfen, es hat mal wieder geklappt."

So kann er dem Team nun nicht mehr helfen, sondern nur noch, in der sich auf seinen eigentliche Job konzentriert, Schüsse zu halten.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null