Museum Fünf Kontinente Vortrag über Tantra im Buddhismus

Gonsar Tulku Rinpotsche informiert am Freitag im Museum Fünf Kontinente über Tantra im Buddhismus. Foto: Rabten Choeling

Wer neugierig ist, was es mit der Praxis des Tantras auf sich hat, der sollte am Freitag Gonsar Tulku Rinpotsches Vortrag im Mueseum Fünf Kontinente besuchen. Dort erklärt Rinpotsche die Bedeutung von Tantra für den Buddhismus.

München - Tantra ist ein spiritueller Weg, der sowohl im Buddhismus als auch im Hinduismus bekannt ist. Heutzutage gibt es jedoch viele Missverständnisse und falsche Vorstellungen diesbezüglich.

Wer wissen will, was es mit Tantra wirklich auf sich hat, der sollte am Freitag um 19 Uhr das Museum Fünf Kontinente besuchen. Dort wird Gonsar Tulku Rinpotsche die Bedeutung und Essenz von Tantra gemäß dem Buddhismus darlegen.

Infos zur Veranstaltung

Veranstaltungstermin: Freitag, 19. Januar um 19 Uhr
Kostenbeitrag: 10 Euro, Ermäßigung möglich
Veranstaltungsort: Museum Fünf Kontinente (Völkerkunde); Maximilianstr. 42, 80538 München
Wegbeschreibung: U4 und U5: Lehel oder S-Bahn: Isartor, 9 min Fußweg; Tram 19: Maxmonument 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null