Multiples Organversagen mit 43 Alkoholsucht! Karina Kraushaar ist tot

Karina Kraushaar spielte jahrelang in der ZDF-Serie "Hallo Robbie" mit Foto: dpa

Die Schauspielerin Karina Kraushaar ist mit nur 43 Jahren gestorben. Der "Hallo Robbie"-Star wurde nach jahrelangem Alkoholmissbrauch Opfer von multiplem Organversagen.

Hamburg - Karina Kraushaar ist tot. Mit nur 43 Jahren ist die Schauspielerin in Hamburg an multiplem Organversagen nach jahrelangem Alkoholmissbrauch gestorben, wie "Bunte.de" berichtet.

Weil ein Bekannter sie telefonisch nicht erreichen konnte, alarmierte er vergangenen Donnerstag den Notruf. Kraushaar lag bewusstlos in ihrer Hamburger Wohnung, wurde ins Krankenhaus gebracht. Doch die Schauspielerin verstarb noch am selben Tag.

Jahrelang soll Kraushaar gegen ihre Alkoholsucht angekämpft haben, die sie auch nach mehreren Klinik-Aufenthalten nicht in den Griff kriegen konnte.

Dem deutschen TV-Publikum war Kraushaar nicht nur durch ihre Rolle als Carla Dux in "Hallo Robbie" neben Karsten Speck bekannt. Die blonde Schauspielerin spielte u.a. in Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen sowie bei den "Rettungsfliegern" und "Alarm für Cobra 11" mit.

JETZT LESEN

15 Kommentare