Mobile World Congress Galaxy S9: Neues Samsung-Smartphone im Februar zu sehen

Eine Nutzerin mit dem Galaxy S8 Plus von Samsung Foto: Nadir Keklik / Shutterstock.com

Samsung hat bestätigt, dass das von Android-Fans erwartete Samsung Galaxy S9 erstmals offiziell im Februar vorgestellt werden soll.

Das neue Samsung-Flaggschiff Galaxy S9 soll Ende Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) vorgestellt werden. Das hat DJ Koh, Chef der Smartphone-Sparte von Samsung, im Rahmen der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas bekannt gegeben, wie das Tech-Portal "ZDNet" berichtet.

Wann kommt das Smartphone auf den Markt?

Auf der Mobilfunkmesse soll außerdem auch das finale Erscheinungsdatum des neuen Edel-Smartphones verkündet werden. Es ist wahrscheinlich, dass der Verkaufsstart bereits wenige Wochen nach der Vorstellung geplant ist. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, dass der südkoreanische Konzern auf der derzeit stattfindenden Unterhaltungselektronik-Messe CES in Las Vegas das Galaxy S9 zeigen könnte.

Zudem habe Koh erklärt, dass Samsung ein faltbares Smartphone im kommenden Jahr vorstellen wolle. Ursprünglich war eine Markteinführung für 2018 geplant. Nicht zuletzt wolle Samsung darüber hinaus seinen digitalen Assistenten Bixby vorantreiben und in diesem Jahr eine rundum erneuerte Version 2.0 präsentieren. Der Sprachassistent soll demnach bis 2020 von allen Samsung-Geräten unterstützt werden.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null