Mit Lkw zusammengekracht Crash auf der Leopoldstraße: Frau in Auto eingeklemmt

Die Feuerwehr musste die Frau aus dem Fahrzeugwrack befreien. Foto: Berufsfeuerwehr München/AZ

Schwerer Verkehrsunfall auf der Leopoldstraße am Donnerstagmorgen. Eine 27-jährige Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt, nachdem sie mit einem Lkw zusammenkrachte.

Schwabing - Wie die Feuerwehr mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstagmorgen gegen 5:50 Uhr an der Kreuzung Leopold-/Griegstraße – hier krachte der Lkw in den Seat. Nach dem Zusammenstoß wurde die 27-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen gegen einen Ampelmasten geschleudert, anschließend kam das Auto zum Stehen.

Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, die alarmierte Feuerwehr musste sie mit Rettungsspreizer und -schere aus dem Wrack befreien. Die Einsatzkräfte mussten die Fahrertür komplett entfernen, um die Frau befreien zu können. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Nach der Erstversorgung kam die 27-Jährige in eine Münchner Klinik.

Das Unfallkommando der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null