Mikkey Dee springt ein Motörhead-Legende drummt für die Scorpions

Die Scorpions müssen bei ihrer kommenden Tour auf Stamm-Drummer James Kottak verzichten - aber die Kultband hat schon spektakulären Ersatz gefunden.

Die Scorpions ("We Built This House") nutzen ein Personalproblem für eine unerwartete Kollaboration. Bei ihrer bevorstehenden Tour muss die wohl bekannteste deutsche Rockband auf Schlagzeuger James Kottak verzichten - der 53-Jährige fällt krankheitsbedingt aus. An seiner Stelle wird ein echtes Rock'n'Roll-Urgestein die Drumsticks übernehmen: Der langjährige Motörhead-Drummer Mikkey Dee (52) springt ein, wie die Scorpions auf ihrer Webseite mitteilten.

Der Wermutstropfen für Freunde spektakulärer Supergroups: Der Wechsel ist auf die zwölf US-Konzerte der Scorpions beschränkt. Danach soll Kottak seinen angestammten Posten wieder übernehmen. "Wir hätten unsere Tour gerne mit James fortgesetzt, aber wir müssen verstehen, dass seine Gesundheit Priorität hat", sagte Sänger Klaus Meine (67), "er wird sehr bald zurück sein, um mit uns zu rocken!"

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare