Mein lieber Schwan! Gauting: Polizei muss zu tierischem Einsatz ausrücken

Der Schwan wurde gerettet und einem Nebenarm der Würm wieder ausgesetzt. Foto: Polizei

Weil ein Schwan in Gauting nicht ordnungsgemäß auf dem Gehweg ging, musste die Polizei ausrücken. Am Ende gab's ein Liebes-Happyend.

Gauting - Ja, auch Schwäne dürfen nicht einfach so auf öffentlichen Straßen laufen. Weil sich am Freitagmorgen ein Schwan am Gautinger Hauptplatz nicht an diese Regel hielt, musste die Polizei anrücken.

Autofahrer riefen bei den Beamten an und machten auf das Tier aufmerksam. Sie mussten "teilweise bremsen und ausweichen, da der Schwan auf der Ortsdurchfahrt nicht ordnungsgemäß den Gehweg benutzte", so die Polizei in ihrem Bericht.

Eine Streife der PI Gauting konnte den Schwan schließlich einfangen und in einem außerhalb von Gauting gelegenen Altwasserarm der Würm aussetzen. Mit einem Happy End: Dort fand der Schwan auch prompt eine Artgenossin. Liebe auf den ersten Blick - eine andere Art der Familienzusammenführung.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null