Magenverkleinerung 100 Kilo: Mariah Carey zieht Reißleine

Sommer 100 Kilo gewogen haben. Jetzt zog Mariah Carey die Reißleine und entschied sich für eine Magenverkleinerung.

Vor gut sechs Wochen unterzog sich die 47-Jährige angeblich der Operation. Wie verschiedene amerikanische Blätter jetzt berichten, wären böse Hater-Kommentare ausschlaggebend gewesen für diesen drastischen Schritt. "Mariah war immer stolz auf ihre Kurven, aber als sie diesen Sommer mit Lionel Richie (68) auf Tour ging, bemerkte sie, dass es schwieriger für sie wurde, zu tanzen. Und sie bekam online viel mehr Kritik von Bodyshamern", erklärte ein Insider gegenüber Page Six.

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null