4:0-Führung vergeben! Waldemar Hartmann hat nach dem Länderspiel im AZ-Café mit prominenten Gästen gesprochen. Hier gibt's das Video von der Talkrunde im Vereinsheim.

München - Waldemar Hartmann wechselt von der ARD zur AZ. Zumindest für Dienstagabend! Mit AZ-Lesern hat der Kult-Reporter das dramatische Länderspiel gegen Schweden im Schwabinger Vereinsheim geschaut – und mit prominenten Gästen über die vergebene 4:0-Führung gesprochen. Die AZ hat die Talkrunde live auf az-muenchen.de gezeigt.

Diese Gäste waren bei Waldi zu Gast: Schriftsteller und Bayern-Verehrer Albert Ostermaier, Unterhaching-Präsident Manni Schwabl und Ex-Löwe Torben Hoffmann werden mit auf dem Podium sitzen, um mit Waldi Hartmann eine eigene Analyse des Spiels zu erstellen.

Hier gibt's das Video von Waldis AZ-Club