Leider zwei Tage zu früh Supermarkt-Aktion: Jogginghose und Sekt

,
 Foto: AZ-Montage/Facebook.com-Jogginghose-und-Sekt/2xdpa

Eigentlich ist der "Internationale Tag der Jogginghose" ja am 21. Januar. Der Real-Markt in Schwabach nimmt es da nicht so ganz genau, hat dafür eine andere Schlabberhosen-Aktion gestartet.

Schwabach - Am 19. Januar bietet der Real-Markt in Schwabach ein spezielles Sonderangebot an. Klingt nach einem alltäglichen Vorgang - es steckt aber mehr dahinter: Denn die Idee des Supermarktes war es, jedem Kunden, der in Jogginghose einkauft, eine kostenlose Flasche Sekt zu schenken.

Der Grund für die Aktion ist der "Internationale Jogginghosentag 2017". Die pfiffige Marktleitung plant wohl an diesem Tag neue Kunden anzulocken. Und das mit Erfolg: Das Facebook-Event zur Aktion hat bereits 1.879 Zusagen, 7.635 weitere Nutzer sind interessiert.

 


Der Tag der Joggingshose wird in Schwabach ganz groß geschrieben! Foto: facebook.com/Jogginghose-und-Sekt

Mit diesem Plakat wird für die Aktion geworben. Dabei sind den Planern aber einige kleine Fehler unterlaufen: Abgesehen von einer abenteuerlichen Komma-Setzung kommt auch das Event zwei Tage zu früh. Denn eigentlich ist der "Internationale Tag der Jogginghose" erst am 21. Januar.

Lagerfeld: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren"

Seit 2009 gibt es den Weltjogginghosentag. Er soll einem der beliebtesten Kleidungsstücke zu weltweiter Anerkennung verhelfen. Zumindest einmal im Jahr soll der legere Schlabberlook auch in Modehochburgen wie Paris, Mailand oder New York getragen werden dürfen. Nicht alle sind davon begeistert. Karl Lagerfeld sagt in der Talk-Show von Markus Lanz im Jahr 2012: "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren". Ein deutliches Statement

Sollen die Anhänger der weichen Stoffhose jetzt traurig sein, wird sich sicherlich jemand finden, um sie zu trösten. Schließlich ist 21. Januar auch Weltknuddel-Tag. Ob das ein Zufall ist?

JETZT LESEN

Auch interessant

1 Kommentar