Rettung in letzter Sekunde: Nachdem ein Auto gegen ein Motorrad geprallt war, brannte es komplett aus. Zwei Männer retteten die Fahrerin gerade noch rechtzeitig aus dem Wrack.

Königstein – Ein Auto hat in der Oberpfalz nach einem Unfall Feuer gefangen und ist völlig ausgebrannt – die 78 Jahre alte Fahrerin verdankt ihr Leben zwei jungen Männern, die sie rechtzeitig aus dem Wrack bargen.

Anzeige

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, wurden die 78-jährige Autofahrerin und der 17 Jahre alte Motorradfahrer bei dem Unfall am Vortag nahe Königstein (Kreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt. Die Frau hatte vermutlich ihren Wagen gewendet und war dabei mit dem Kraftrad zusammengestoßen. Danach prallte ihr Auto gegen einen Baum und fing Feuer.

Zwei 19 und 25 Jahre alte Männer, die kurze Zeit später zur Unfallstelle kamen, retteten die in ihrem brennenden Auto eingeklemmte Frau. Ein weiterer Mann kümmerte sich um den 17-jährigen Motorradfahrer.