Ein Thema wird der Rücktritt des Papstes und dessen Nachfolge sein - zumal in Trier mehrere Kardinäle dabei sind, die den neuen Papst mitwählen werden.

Trier - Die katholischen Bischöfe in Deutschland kommen heute in Trier zu ihrer Frühjahrs-Vollversammlung zusammen. Ein Thema wird der Rücktritt des Papstes und dessen Nachfolge sein - zumal in Trier mehrere Kardinäle dabei sind, die den neuen Papst mitwählen werden.

Bei dem viertägigen Treffen erörtern die Oberhirten einen neuen Kurs im Umgang mit der "Pille danach" zur Verhinderung einer Befruchtung. Zudem überlegen die 66 Mitglieder der Deutschen Bischofskonferenz, wie Frauen stärker in kirchliche Führungsämter eingebunden werden können.

Auf dem Programm stehen auch die Revision der Einheitsübersetzung des Alten Testaments und die deutsche Übersetzung des römischen Messbuchs. Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche beschäftigt die Bischöfe in Trier ebenfalls weiter. Opferverbände haben mehrere Aktionen angekündigt. Die Frühjahrs-Vollversammlung endet am Donnerstag.