Keine Zeit für den Kreißsaal Mädchen kommt im Rettungswagen auf die Welt

, aktualisiert am 13.10.2017 - 08:35 Uhr
"Schneller als die Feuerwehr" - das Kind wurde im Rettungswagen geboren. (Symbolbild) Foto: dpa

Gerade als der Rettungswagen in die Auffahrt der Notaufnahme einfuhr, kam das Mädchen auf die Welt. Die Geburt verlief ohne Komplikationen.

München - Wie die Feuerwehr berichtet, alarmierte ein Mann am Donnerstagmorgen die Leitstelle München – seine Frau liege seit einiger Zeit in den Wehen.

Sofort wurde eine Rettungswagenbesatzung des Roten Kreuzes zum Einsatzort geschickt, laut Feuerwehr konnten die Helfer hier schon "erste Geburtsanzeichen" feststellen. Gemeinsam mit der später hinzugerufenen Notarztbesatzung Schwabing wurde dann der zügige Transport in einen nahegelegenen Kreißsaal organisiert.

Bei der Ankunft an der Klinik war es jedoch schon zu spät: Gerade als das Kreißsaal-Team die Patientin übernehmen wollten, kam das Mädchen auf die Welt. Für einen Transport auf die Station blieb nun keine Zeit mehr, die Geburt des Kindes im Rettungswagen verlief ohne Komplikationen.

Alle Beteiligten, Mutter und Tochter sind bei bester Gesundheit. Der Name des Mädchens steht noch nicht fest.

  • Bewertung
    6

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null