"Kaufen die besten Spieler von Dortmund" José Mourinho lästert über den FC Bayern

Findet die Bundesliga und den FC Bayern langweilig: José Mourinho. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

José Mourinho findet die Bundesliga langweilig - und den FC Bayern ebenfalls. Es sei kein Wunder, dass der quasi jedes Jahr Meister werde. "Sie kaufen jedes Jahr die besten Spieler von Dortmund".

München - Ob da jemand neidisch ist auf den deutschen Rekordmeister? José Mourinho, Trainer des englischen Rekordmeisters Manchester United, zieht in einem aktuellen Interview mit dem französischen Blatt France Football ordentlich über die Bundesliga und den FC Bayern her.

Die Bundesliga sei so langweilig wie nie. "Nehmen Sie den FC Bayern als Beispiel. Wissen Sie, wann der Gewinn des Titels für sie in jedem Jahr anfängt? Wenn sie im vorherigen Sommer den besten Spieler von Borussia Dortmund kaufen", so der englische Star-Trainer.

In England ist alles besser

"Das betrifft Mario Götze, dann Lewandowski und dann Hummels", zählt "the special one" auf. In England ginge das nicht so leicht, einfach die besten Spieler der Konkurrenz kaufen und dadurch die Meisterschaft gewinnen. "Kein Klub kann mehr auf diese permanente Art und Weise dominieren, egal, ob wir von Manchester United, Liverpool oder Manchester City sprechen", so der Portugiese weiter. "In England haben alle Klubs große finanzielle Möglichkeiten, der Markt ist für alle offen".

Tatsächlich hat Manchester United im Sommer ordentlich investiert. Paul Pogba kam für sagenhafte 105 Millionen Euro, Henrikh Mkhitaryan und Eric Bailly haben 80 Millionen Euro gekostet. Doch aktuell steht die Mannschaft  auf Platz vier - eben weil andere Teams auch kräftig neue Spieler verpflichteten.

  • Bewertung
    106

JETZT LESEN

Auch interessant

38 Kommentare

Kommentieren

  1. null