In der Bar München Ladys Lunch: Best-of Bogenhausen

So schön kann Freundschaft ausschauen: Gastgeberin Karin Holler (M.) mit Lucy Heyne und Ute Haberl (r.) in der Bar München. Foto: API/Michael Tinnefeld

Beim Ladys Lunch von Karin Holler amüsieren sich die Schönen und Reichen aus dem Edel-Viertel – und bedauern das traurige Ende der Bar München.

München - Hinter den hohen Mauern mag sich auch mal eine unheile Welt präsentieren – und doch sind Freundschaften in dem sagenumwobenen Edel-Viertel von München möglich.

Das beweist auf besonders schöne und fröhliche Weise Karin Holler. Die Spar-Erbin (verkaufte ihre Anteile 1991) hat zu ihrem traditionellen Ladys Lunch eingeladen – und dabei ein Best-of Bogenhausen eingeladen.

(Erfolg)reich falten- und neidfrei

In der Bar München in der Maximilianstraße treffen sich 70 Frauen zum vorweihnachtlichen Feiern. Sie alle sind schön, (erfolg)reich und zu großen Teilen falten- und neidfrei.

Als die Gastgeberin eine kleine, feine Rede hält, hat nicht nur sie selbst Tränchen der Rührung in den Augen: "Danke, dass ihr für mich da seid und mir die letzten Jahre Kraft gegeben hat. Ich freue mich, dass es Euch gibt."

Zur Einstimmung bekommt jede Lady einen Haarreif mit Weihnachtsdeko auf den Kopf – und zur Erheiterung gibt es abschließend als "Goodie Bag" Hyaluron zum Trinken. Nötig hat das natürlich kein Gast.

Trauriges Ende der Bar München

Bei gefüllter Avocado und Kalbsgeschnetzeltem ist das Talk-Thema Nummer 1 – das traurige Ende der Bar München. Wie es dazu kommt?

Besitzer Stefan Hruby, der im echten Leben renommierter Arzt ist und nach dem Wegzug vom Schumann’s die Lokalität in bester Lage übernommen hat, sagt zur AZ: "Es ist sehr schade, aber wahr: Im Juni 2018 hören wir nach 15 Jahren auf." Aktuell streitet er sich seit nunmehr sechs Jahren mit Großvermieter Martin Meier-Meitinger vor Gericht.

Aus "Liebhaberei" stand der Doc abends gern hinterm Tresen, doch ihm reicht es jetzt. "Wenn der Mietvertrag endet, ziehen wir aus." Unter den lunchenden Ladys: Ute Haberl (MAHAG), Mietwagen-Königin Regine Sixt, Schauspielerin Sunnyi Melles, Geburtstagskind Annette Schnell (Dr. Schnell Chemie), Anwältin Sabina Frohwitter, Delia Fischer (Westwing), Elke Paul, Gitta Gräfin Lambsdorff, Carin Panton von Halem, Isabella Goebel und Karin Hollers Tochter Lisa.

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null