Jean-Marie Pfaff, Bixente Lizarazu, Udo Lattek: Bei der Eröffnung der FC Bayern Erlebniswelt haben die Kult-Stars vorbeigeschaut. Bayern hofft auf viele Besucher.

München – Rekordmeister FC Bayern München setzt auf sein Fußballmuseum als weiteren Publikumsmagneten. „Wir wollen den internationalen Clubmuseen Paroli bieten und mit unserer Erlebniswelt über eine halbe Million Besucher jährlich anlocken“, sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bei der offiziellen Eröffnung am Mittwoch. Auf Ebene 3 der Allianz Arena können die Fans anhand von 517 Original-Exponaten und zahlreichen interaktiven Elementen auf 3050 Quadratmetern die Geschichte und Erfolge des FC Bayern erleben.

Anzeige