Im Wrack eingeklemmt Tödlicher Unfall auf der A9

Auf der A9 in Richtung Norden gerät ein Mann auf die linke Fahrspur, prallt mit einem anderen Auto zusammen und wird bei der Kollision in seinem Autowrack eingeklemmt.

 

Leupoldsgrün – Nach einem tödlichen Unfall aus noch unklarer Ursache auf der A 9 bei Leupoldsgrün (Landkreis Hof) musste die Autobahn am Donnerstagabend in Richtung Norden mehrere Stunden gesperrt werden. Das Unfallopfer, ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis Zwickau, war in Richtung Berlin unterwegs und in Höhe der Ausfahrt Hof-West auf die linke Fahrspur geraten, wie die Polizei Oberfranken am Donnerstag berichtete.

Dort prallte er mit dem Wagen eines 24-Jährigen zusammen und wurde bei der Kollision in seinem Autowrack eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Fahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft Hof war wegen des unklaren Unfallvorgangs vor Ort.

 

 

Auch interessant

0 Kommentare