Ihre Vorlieben stoßen auf Was ist nur mit Helene los? Neues Image irritiert Fans

Atemloser Imagewandel? Sängerin Helene Fischer. Foto: dpa, instagram

Erst ext der Superstar eine Maß weg, jetzt trinkt die Sängerin ein Bier zum Frühstück. Ist das ein atemloser Imagewandel – oder doch nur Gaudi?

So omnipräsent sie auf den Bühnen des Landes und in den Charts ist, so zurückhaltend zeigt sich Helene Fischer (33, "Atemlos") auf Instagram. Umso mehr Beachtung findet ihr Post am Mittwochmorgen um kurz nach 9 Uhr.

"Frühstück!", schreibt die Sängerin da, "die wichtigste Mahlzeit des Tages." Doch das Foto zu den Zeilen wirft Fragen auf.

Am Morgen vor ihrem Konzert in Zürich befindet sich Helene im Hotel, vor ihr steht eine Flasche portugiesisches Bier ("Super Bock", 5,2 Prozent) und ein Nutella-Glas, das sie mit Bier aufgefüllt hat.

Die Fans sind irritiert. Ist die sonst eher brave Schlager-Prinzessin zur wilden Rock’n’Roll-Braut geworden?

Gerade erst sorgte Helene für Wirbel, als sie bei ihrem Konzert in Mannheim auf der Bühne eine Maß Bier auf Ex, also ohne abzusetzen, geleert hat. Unter tosendem Jubel rief sie: "Ich stoße gemeinsam mit euch an, auf die guten alten Zeiten und auf das, was wir schon bisher gemeinsam erlebt haben. Also – auf euch!" In wenigen Sekunden war der Liter Bier weg.

Und nun das Promille-Frühstück. Ein frecher Konter? Ist anzunehmen. Denn Helene ergänzt ihren Instagram-Post noch so: "Los geht’s zum Ääändspurt Züri! Ich hab’ SUPER BOCK auf euch".

Na, dann: Prost!

Lesen Sie auch: Helene Fischers neues Video: So sexy verdreht sie uns den Kopf

JETZT LESEN

21 Kommentare

Kommentieren

  1. null