Ihre eigene Kosmetiklinie Claudia Schiffer spricht über die Macht von Make-up

Claudia Schiffer hat ihre eigene Make-up-Linie auf den Markt gebracht Foto: Landmark Media/ImageCollect

Aussehen wie Claudia Schiffer? Fans können sich jetzt zumindest schminken wie sie. Sie bringt ihre eigene Make-up-Linie auf den Markt.

Sie ist eine der schönsten Frauen der Welt - und doch hilft auch Claudia Schiffer (47) ihrer Schönheit auf die Sprünge. Ihr jahrelang erworbenes Beauty-Wissen hat das ehemalige Topmodel jetzt in einer eigenen Make-up-Linie verarbeitet und zusammen mit Artdeco Lippenstift, Puder, Mascara, Nagellack und mehr entworfen. Auch schön anzusehen: Der Bildband "Claudia Schiffer" mit tollen Aufnahmen des Topmodels. Gleich hier bestellen

Weniger ist mehr

Pünktlich zum Launch der Produkte gibt Schiffer auch Einblick in ihre tägliche Schönheits-Routine. Wie sie der Zeitschrift "Bunte" verrät, reichen ihr im Alltagsstress Hautcreme und rosa Puder für die Wangen und Lippen, um ihre natürliche Schönheit zu unterstreichen. Wenn mehr Zeit bleibt, trägt sie aber gerne auch mal dicker auf - nur zu viel darf es nicht sein. Das sei "eine richtige Make-up-Sünde. Das habe ich, muss ich zugeben, auch getan", gestand sie im Gespräch mit der Zeitschrift "Grazia".

Gleichzeitig betont die schöne Blondine aber auch die Macht des Make-ups: "Make-up hat mir damals geholfen, von einem schüchternen Teenager zu einem Model zu werden".

Schiffers wichtigster Tipp

Schiffers wichtigster Beauty-Tipp hat aber gar nichts mit den Helferlein aus dem Kosmetikregal zu tun, sondern mit der inneren Einstellung. "Jeder ist am schönsten, wenn er glücklich ist".

 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null