Höhenkirchen-Siegertsbrunn Raubüberfall in Bäckerei: Verkäuferin mit Waffe bedroht

Zwei maskierte Männer bedrohten in einer Bäckerei in Höhenkirchen-Siegertsbrunn eine Verkäuferin und nahmen mehrere hundert Euro Bargeld mit. Foto: Thomas Gaulke

Zwei maskierte Männer betreten maskiert eine Bäckerei und bedrohen die Verkäuferin mit einer Waffe. Mit mehreren hundert Euro Bargeld fliehen sie - und werden später widerstandslos festgenommen. 

Höhenkirchen-Siegertsbrunn - Maskiert betraten zwei unbekannte Männer am Montagmittag eine Bäckereifiliale am Bahnhof in Höhenkirchen-Siegertsbrunn. Einer der beiden zückte eine Waffe und bedrohte die Verkäuferin, die allein anwesend war. 

Er forderte Bargeld. Schließlich ging er selbst zur Kasse und nahm sich mehrere hundert Euro. Der zweite Täter hielt sich im Eingangsbereich auf. Beide konnten zunächst mit der Beute fliehen. 

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein und nahm drei Tatverdächtige widerstandslos fest. Sie werden am Dienstag dem Ermittlungsrichter zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Die Kriminalpolizei ermittelt. 

Die 27-jährige Verkäuferin wurde während der Aktion nicht verletzt. 

JETZT LESEN

10 Kommentare

Kommentieren

  1. null