Hauptbahnhof Antanztrick auf Video festgehalten: Mann festgenommen

Der Taschendieb wurde festgenommen. Foto: dpa

Die Polizei hat einen 19-Jährigen Mann festgenommen, der mit dem "Antanztrick" seine Beute machten. Taschendiebfahnder erkannten den Mann.

Ludwigsvorstadt - Ein 30-jähriger Münchner war am Samstagmorgen gegen 5 Uhr auf dem Nachhauseweg. Er durchquerte dabei das Zwischengeschoß am Hauptbahnhof.

Plötzlich stellte ihm sich der 19-Jährige in den Weg und führte "tanzähnliche Bewegungen" aus. Dabei zog er ihm den Geldbeutel aus der Gesäßtasche. Der 30-Jährige setzte nach dieser Begegnung seinen Weg fort, erst später bemerkte er das Fehlen seines Geldbeutels.

Pech für den Antänzer: Die Tat wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet, Taschendiebfahnder konnten den Mann anhand der Bilder identifizieren. Am Dienstag trafen die Ermittler zufällig in der Schillerstraße auf den 19-jährigen wohnsitzlosen Marokkaner und nahmen ihn fest.

Er wird einem Haftrichter vorgeführt.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null