Haltestelle in Trudering Schlägerei am Bahnsteig: 19-Jähriger auf Gleise geschubst

Der 19-Jährige konnte sich noch selbst auf den Bahnsteig retten - kurze Zeit später fuhr die S-Bahn ein. (Symbolbild) Foto: Andreas Gebert/dpa

Am Dienstag ist es in Trudering zu einer Schlägerei gekommen, die auch ein noch tragischeres Ende hätte nehmen können. Ein 19-Jähriger wurde auf die Gleise geschubst, wenig später fuhr die S-Bahn ein. Der junge Mann konnte sich rechtzeitig auf den Bahnsteig retten.

Trudering - Das Motiv für die Auseinandersetzung ist noch völlig unklar – wieso kam es am Dienstagnachmittag zur Schlägerei an der S-Bahnhaltestellte Trudering? Gegen 17 Uhr wartete ein 19-jähriger Mann dort auf die S-Bahn – plötzlich griff ihn ein 17-Jähriger an, laut Polizei völlig "unvermittelt". Daraufhin kam es auf dem Bahnsteig zu einer körperlichen Auseinandersetzung – dabei hat der Jüngere seinen zwei Jahre älteren Widersacher dann ins Gleisbett der S-Bahn geschubst.

Der 19-Jährige konnte sich jedoch selbst wieder auf den Bahnsteig retten. Um eine erneute Schlägerei zu unterbinden, stellten sich mehrere Passanten zwischen die beiden jungen Männer. Anschließend stieg der Ältere der beiden in die eingefahrene S-Bahn und fuhr nach Haar. Dort wurde er dann von der alarmierten Polizei empfangen und medizinisch versorgt. Mit dem Verdacht auf einen Nasen- und Jochbeinbruch sowie muskulären Verletzungen am Rücken kam er ins Krankenhaus. Der 17-Jährige, der ebenfalls aus Haar kommt, stellte sich wenig später bei der Polizei. Die ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zeugenaufruf:

Die Bundespolizei München sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, insbesondere nach den Reisenden, die sich am Bahnsteig aufhielten, und bittet diese sich unter Tel. 089/515550-111 zu melden.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

9 Kommentare

Kommentieren

  1. null