Häßler, Lauth, Riedl und Co. Traditionslöwen in Berlin - Trikotversteigerung für Olaf Bodden

Das Löwen-Traditionsteam beim Turnier in Steyr (stehend v. li.): Peter Pacult, Chris Braunstein, Benny Lauth, Torben Hoffmann sowie (kniend v.l.:) Viktor Garasevic, Markus Weissenberger, Jürgen Korus, Michael Hofmann, Marcus Pürk, Michel Dinzey. Foto: TSV 1860

Am Dreikönigstag streifen sich Sechzger-Legenden wie Thomas Häßler, Benny Lauth, oder Thomas Riedl wieder das Trikot des TSV 1860 München über und erinnern dabei an erfolgreiche Zeiten. Ein Ex-Löwe reist extra aus Brasilien an, ein anderer musste absagen.

Ein Hallenturnier im österreichischen Steyr hat die neuformierte Traditionsmannschaft des TSV 1860 um Organisator Michael Hofmann bereits hinter sich, am Samstag folgt der zweite Streich: Dann treten die Sechzger beim AOK-Traditionsmasters in der Berliner Max Schmeling-Halle an.

TSV 1860 mit Häßler, Lauth, Riedl und Costa

Neben Schalke 04, Borussia Mönchengladbach, Glasgow Rangers, Union Berlin und Hertha BSC kämpfen die einstigen 1860-Granden um den Sieg. Mit im Aufgebot von Ex-Keeper Hofmann: Weltmeister Thomas Häßler, Rekordtorjäger Benny Lauth und der einstige Derby-Held Thomas Riedl.

Der Brasilianer Rodrigo Costa, der 2004 beim 1:1 gegen Hertha BSC das letzte Bundesliga-Tor auf heimischen Boden erzielt hatte, fliegt für dieses Turnier nach Vereinsangaben sogar extra aus Rio ein. Wie Hofmann der AZ erklärte, musste Harald Cerny allerdings unverhofft absagen. Für ihn soll Nemanja Vucicevic einspringen. Zudem werden klangvolle Namen wie Necat Aygün, Andreas Grlitz, Danny Fuchs, Volkan Yaman und Jürgen Korus für den TSV auflaufen.

Trikotversteigerung für Olaf Bodden

Wie die Giesinger auf ihrer Homepage erklärten, hat sich die Merchandising GmbH des TSV 1860 für diesen Turniertag in der Hauptstadt etwas Besonderes einfallen lassen: Alle getragenen Trikots der Löwen-Allstars werden nach Abpfiff unterschrieben und in den darauffolgenden Tagen zu Gunsten des ehemaligen Löwen-Stürmers Olaf Bodden (leidet an einem Chronischen Erschöpfungssyndrom) versteigert. "Das ist eine großartige Sache", so Hofmann: "Wir hoffen alle, dass eine große Summe für Olaf zusammenkommt. Uns alle bewegt sein Schicksal."

Ein weiterer Auftritt der Traditionslöwen ist am 25. Februar in Neu-Ulm geplant.

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null