Großeinsatz in der Pippinger Straße Lkw rammt Pkw - ältere Dame schwer verletzt

, aktualisiert am 27.06.2017 - 12:05 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall in Pasing Foto: Berufsfeuerwehr München

Am Montagnachmittag hat sich im Münchner Stadtteil Obermenzing ein schwerer Autounfall ereignet. Dabei kollidierten ein Lkw und ein Pkw - eine 79-jährige Autofahrerin wurde schwer verletzt.

Obermenzing- Schwerer Verkehrsunfall in Obermenzing! Am Montagnachmittag gegen 17 Uhr kam es auf der Pippinger Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und einem Pkw. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor eine Autofahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn.

An der Kreuzung zur Bassermannstraße wurde der VW-Golf der 79-Jährigen von einem Lkw erfasst, über die Fahrbahn und gegen einen angrenzenden Zaun geschleudert. Die Fahrerin wurde durch die Wucht des Aufpralls in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und musste von der alarmierten Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden.

Die Fahrerin musste in einen Schockraum gebracht werden

Noch im Auto wurde die Frau von einem Notarztteam betreut, bevor sie aus dem Fahrzeug geborgen werden konnte. Anschließend wurde sie im Schockraum einer Münchner Klinik weiter behandelt. Der Lkw-Fahrer wurde am Unfallort versorgt.

Durch den Unfall kam es zu teils langen Staus rund um die Kreuzung, da die Fahrbahn von Wrackteilen und ausgelaufenem Öl und Benzin gereinigt werden musste.

JETZT LESEN

8 Kommentare

Kommentieren

  1. null