Gedenkveranstaltung Jahrestag der Bücherverbrennung

Auf einem Archivbild macht der Aktionskünstler Wolfram Kastner zur Erinnerung an den Jahrestag einen Brandfleck auf den Rasen am Königsplatz. Foto: G. Feindt

Jedes Jahr wird der Bücherverbrennung von 1933 gedacht. Dieses Jahr liest dazu Stadtrat Klaus Peter Rupp aus einem Gedichtband.

Maxvorstadt - Zur Erinnerung an die Bücherverbrennung von 1933 auf dem Königsplatz liest Stadtrat Klaus Peter Rupp (SPD-Fraktion) in Vertretung des Oberbürgermeisters Dieter Reiter im Rahmen der Veranstaltung „München liest – aus verbrannten Büchern“ aus dem Gedichtband „Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke“ vor.

Was? Erinnerung an die Bücherverbrennung

Wann? Sonntag, 10. Mai, 11 Uhr

Wo? Königsplatz

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null