Robert Lewandowski ist mit seiner Klasse vielen Fußballern ein Vorbild. Doch wie der Stürmer des FC Bayern nun erklärte, hat er selbst ein großes Idol, dem er nacheifert.

München - Auch große Stars haben Vorbilder. Bayern-Angreifer Robert Lewandowski etwa eifert einer französischen Legende nach. "Ich habe immer versucht, dem Beispiel von Henry, dem Held meiner Kindheit, zu folgen", erklärte Lewandowski dem französischen Sportsender TF-1.

Thierry Henry bestritt 124 Spiele für die französische Nationalmannschaft und war in seiner Karriere für die ganz großen Clubs aktiv: Arsenal London, FC Barcelona und Juventus Turin.

Auf dem Platz bestach der 38-Jährige durch seine Schnelligkeit. Doch Lewandowski bewundert auch andere Eigenschaften des Franzosen: "Ob nun durch seine Technik oder seine Berühmtheit, er hat mich immer beeindruckt."