Silvester ist auch immer die Zeit der guten Vorsätze. Für diejenigen, welche das Rauchen aufgeben wollen, wurde auf einem Friedhof am Perlacher Forst eine sehr plastische Warnung errichtet.

München - AZ-Leserin Isabella von Maydell ist zum Jahreswechsel auf dem Friedhof am Perlacher Forst gewesen. Dabei kam sie an einem Grab vorbei, dessen "Grabschmuck", wenn man es so nennen möchte, sie nachhaltig berührt hat:

Ein Grabstein, der mit einem großen Marlboro-Logo überzogen ist. "Da sollte man einfach mal drüber nachdenken – von wegen gute Vorsätze und so", schreibt die Leserin. Und dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.

Lesen Sie hier: Ausgequalmt! Zehn Jahre Rauchverbot in Bayern