Feuerwehreinsatz im Westend Brand in Obdachlosen-Behausung

Die Einsatzkräfte konnten das Feuer schnell löschen. Foto: dpa

Am Mittwochabend muss im Westend die Feuerwehr ausrücken. In einem leerstehenden Gebäude, das viele Obdachlose als Unterkunft nutzen, kommt es zu einem Zimmerbrand.

München - Gleich mehrere Anrufer alarmierten die Feuerwehr, als gegen 19.00 Uhr in einem vierstöckigen Gebäude in der Klarastraße ein Brand ausbrach.

Schon beim Eintreffen sahen die Einsatzkräftze die Flammen im Fenster des ersten Obergeschosses. In dem Zimmer waren eine  Matratze und Unrat in Brand geraten, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit. Das Feuer konnnte in der Folge schnell gelöscht werden.

Weil das leerstehende Haus von Obdachlosen als Unterkunft genutzt wird, musste die Einsatzkräfte das Gebäude absuchen. Aber zum Glück wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Die Brandursache ist unbekannt.

JETZT LESEN

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null