Beim Supercup-Duell gegen Dortmund am Sonntag verzichtet Trainer Jupp Heynckes vorsichtshalber auf Bastian Schweinsteiger. Pizarro hingegen kehrt zum Kader zurück.

München - Fußball-Bundesligist Bayern München wird das Supercup-Duell mit Borussia Dortmund ohne Bastian Schweinsteiger antreten. Der Nationalspieler, der zuletzt mit Sprunggelenksproblemen zu kämpfen hatte, trainierte zwar am Samstag wieder. Trainer Jupp Heynckes verzichte im Supercup aber vorsichtshalber auf ihn, teilte der Verein vor dem Heimspiel am Sonntag (20.00 Uhr) mit.

Anzeige

Dagegen soll Stürmer Claudio Pizarro nach seinen Hüftproblemen wieder in den Kader zurückkehren. Bislang wurde der Supercup 13-mal ausgerichtet. Bayern und Dortmund gewannen ihn je dreimal. 

 

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de