Franck Ribéry wir voraussichtlich am Dienstag beim Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg wieder im Kader des FC Bayern stehen.

München - Der FC Bayern kann am Dienstagabend im Bundesliga-Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (20 Uhr, Sky7Liga total, live) wohl wieder auf Flügelflitzer Franck Ribéry zurückgreifen. Der Franzose fehlte am Samstag beim 2:0-Sieg auf Schalke noch verletzungsbedingt, konnte am Sonntag aber bereits wieder eine volle Trainingseinheit mit den Ersatzspieleren absolvieren. 

Anzeige

Auch der Österreichische Nationalspieler David Alaba hat seinen Ermüdungsbruch im linken Fuß komplett auskuriert und konnte gestern mit Fitness-Coach Thomas Wilhelmi über den ganzen Platz joggen. Alaba soll in den nächsten Tagen wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

 

Die wichtigsten News über den Rekordmeister täglich auch per Mail: Abonnieren Sie den FC-Bayern-Newsletter der AZ