FC Bayern II startet in neue Saison Buck: "Nehmen Favoritenrolle an"

Stefan Buck. Foto: Matthias Eicher / Sport / FC Bayern

Die zweite Mannschaft des FC Bayern startet in wenigen Tagen in die neue Regionalliga-Saison. Vor dem Auftakt spricht Kapitän Stefan Buck über den neuen Trainer, die Favoritenbürde und die Rückkehr ins Grünwalder.

München - Endlich geht es wieder los! Mit Erik ten Haag hat der FC Bayern II einen neuen Trainer, die Erwartungen sind hoch. Am Samstag wartet der SV Heimstetten zum Auftakt der Regionalliga Bayern auf die kleinen Bayern.

Routinier Stefan Buck wird die Mannschaft als Kapitän anführen. Mit "fcb.de" sprach Buck über...

...den Saisonstart: "Heimstetten hat sich verstärkt, hat den einen oder anderen Spieler mit Profi-Erfahrung im Kader. Ich glaube aber, dass am Anfang alle Mannschaften sehr stark sein werden. Für uns wird es nie ein Selbstläufer sein - das nehmen wir auch aus der letzten Saison mit.“

...die Rolle des Titelfavoriten: "Es überrascht mich nicht, dass die anderen Klubs uns in die Favoritenrolle drängen - diese Rolle nehmen wir gerne an. Wir sind Bayern München. Wir wollen Erster werden, das ist das klare Ziel. Wir sind gewappnet." 

...den neuen Coach Erik ten Haag: "Der Trainer legt sehr großen Wert auf technischen Fußball und achtet auf jedes Detail: Ordnung, Aufbauspiel, Passspiel, miteinander zu verschieben, kompakt zu sein, dem anderen zu helfen. Auf welches Bein spiele ich den Ball? Wie laufe ich mich frei? Wann laufe ich mich frei? Ich denke, die Mannschaft hat sehr gut verstanden, was er will."

...die Rückkehr ins modernisierte Grünwalder Stadion: "Jetzt ist es wieder ein richtiges Fußballstadion. Ich kenne das Grünwalder ja von früher. Wir hatten dort mit Bayern II DFB-Pokal-Spiele vor sehr vielen Zuschauern und einige richtig heiße Derbys. Ich freue mich persönlich sehr, dass wir wieder dort spielen.“

JETZT LESEN

1 Kommentar