Der Kader ist komplett - die Basketballer des FC Bayern haben sich mit den Guards Tyrese Rice und Yotam Halperin verstärkt.

MÜNCHEN Zweifache Verstärkung für den FC Bayern: Die Guards Tyrese Rive und Yotam Halperin kommen nach München. Beide sind international erfahren und dürften in der Basketball-Bundesliga zu den absoluten Top-Spielern gehören.

Anzeige

In der vergangenen Saison gelangen dem 1,85 Meter großen US-Amerikaner Rice in der starken litauischen Liga im Schnitt 9,7 Punkte, 4,4 Assists und 1,4 Rebounds pro Partie. Halperin gehörte in der vergangenen Saison  zu den wichtigsten Leistungsträgern bei Spartak St. Petersburg. Zum Erreichen des Eurocup-Final Four steuerte er durchschnittlich 9,6 Punkte und 5,2 Assists bei. Beide erhalten einen Vertrag für ein Jahr.

FC Bayern-Sportdirektor Marko Pesic: „Yotam und Tyrese waren unsere Wunschspieler auf diesen Positionen. Sie verfügen nicht nur über großes basketballerisches Können und eine enorme Erfahrung, sie haben zudem die Führungsqualitäten, die wir auf den Guard-Positionen gesucht haben. Mit diesen beiden Verpflichtungen und der finalen Zusammenstellung der Mannschaft haben wir gute Voraussetzungen geschaffen, um unseren Fans in der kommenden Saison hochklassigen und attraktiven Basketball bieten zu können.“