Exklusive Fotos seiner Freundin Richard Lugner in der AZ: "Ja, ich bin wieder verliebt"

Richard Lugner und Andrea: Beim Steak-Essen hat es gefunkt Foto: Privat

Richard Lugner ist wieder vergeben - "Andrea vom Badesee", wie er sie liebevoll nennt, hat sein großes Baulöwen-Herz erobert. Der AZ erzählt der Österreicher vom ersten Date, dem ersten gemeinsamen Urlaub und dem Gefühl, wieder verliebt zu sein.

"Wir kennen uns erst seit vier Wochen, noch kann alles schief gehen", sagt Richard Lugner im AZ-Gespräch. Doch eigentlich ist sich der 84-Jährige sicher: Andrea ist die neue Frau an seiner Seite.

Auch einen Spitznamen hat er schon für die 50-Jährige parat. Nach "Mausi", "Hasi", "Bambi", "Katzi", "Kolibri" und "Spatzi" nennt er seine neue Freundin untypisch, aber dennoch nicht weniger warmherzig "Andrea vom Badesee".

Seine Andrea hat er bisher noch nicht auf Events präsentiert: "Bisher kennt sie noch niemand. Auch meiner Familie habe ich sie noch nicht vorgestellt."

Doch wo haben sich die beiden Turteltauben eigentlich kennengelernt? Richard Lugner gibt sich mysteriös: "Am 15. März haben wir uns in einem Lokal am Stephansdom in Wien getroffen. Zwei Tage später haben wir uns zum Steak-Essen verabredet. Da hat es dann gefunkt." Und am vergangenen Wochenende ging es schon gemeinsam in die Stadt der Liebe: "Wir waren dann über Ostern in Paris und hatten eine tolle Zeit", sagt Lugner zur AZ.

Der Start in eine gemeinsame Zukunft könnte nicht schöner beginnen...

JETZT LESEN

Auch interessant

7 Kommentare

Kommentieren

  1. null