Der frühere Löwen-Stürmer Djordje Rakic hat nach langer Suche offenbar einen neuen Verein gefunden. Der 26-Jährige steht vor einem Engagement in seiner Heimat Serbien

München – Noch immer steht der ehemalige Löwen-Stürmer Djordje Rakic ohne einen neuen Verein da. Doch die lange Wartezeit des Angreifers aus Serbien könnte nun vorbei sein.

Anzeige

Der 26-Jährige steht dem Anschein nach vor einem Engagement in seinem Heimatland bei FK Vojvodina. Dies berichten serbische Medien. Der Verein aus Novi Sad wurde vergangene Saison Dritter in der ersten Liga.

Für Rakic wäre der Wechsel zu Vojvodina auch ein Schritt zurück in seine Heimat. Denn der Angreifer wurde im rund 200 Kilometer entfernten Kragujevac geboren. Dort hielt er sich auch in diesem Sommer fit.

Bei 1860 hätten sie den Stürmer zwar gerne behalten und boten ihm einen neuen Vertrag an. Doch Rakic lehnte das für ihn zu niedrige Angebot ab und wurde im Mai beim letzten Spieltag der vergangenen Saison verabschiedet.