Der Spanier Andres Iniesta wurde vom europäischen Fußballverband UEFA zum Spieler des EM-Turniers gewählt.

Genf - Dies gab die UEFA am Montag bekannt, einen Tag nach dem 4:0-Triumph der Spanier im Finale der Europameisterschaft gegen Italien. In das 23 Mann starke Team des Turniers wurden in Manuel Neuer, Philipp Lahm, Sami Khedira und Mesut Özil vier deutsche Spieler gewählt.