Elektrogeräte aus Büro gestohlen Mit Kleinkind auf Diebestour: Einbrecher-Trio gefasst

Zusammen mit einem dreijährigen Kind war ein Trio auf Diebestour und nahm in einem Großraumbüro verschiedene Elektrogeräte mit. Foto: dpa

Sie hatten im Februar mehrere Elektrogeräte aus einem Großraumbüro gestohlen und weiterverkauft. Während der Einbrüche hatte das Trio ein dreijähriges Kind dabei. 

Milbertshofen - Anfang Februar hatten drei Kleinkriminelle Elektrogeräte aus einem Großraumbüro am Frankfurter Ring gestohlen. Nun sind sie gefasst worden. 

Ein 27-Jähriger Mann aus der Südpfalz beging den Einbruch zusammen mit einem 34-Jährigen aus Unterhaching, seiner 29-jährigen Freundin - und deren dreijährigem Kind. Die Frau besaß rechtmäßig einen Generalschlüssel, da sie als Raumpflegerin in dem Gebäude arbeitete. Dort sammelten die Täter arbeitsteilig verschiedene Elektrogeräte in einem Müllsack und einem Kinderwagen ein.

Diese verkauften sie später zum Teil an einen 22-jährigen Mann aus Germering, der - wie sich später herausstellte - den 34-Jährigen regelmäßig mit Betäubungsmitteln versorgte. 

Bei einer Wohnungsdurchsuchung wurde bei dem 22-Jährigen ein gestohlenes iPad sichergestellt. Auch bei dem 34-Jährigen fand die Polizei ein gestohlenes iPad. Insgesamt stahl das Trio Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro. 

Die Diebe wurden wegen Beschaffungskriminalität, der 22-Jährige wegen Hehlerei und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz festgenommen. 

Lesen Sie hier: 35-Jähriger festgenommen - Beim Einparken: Exhibitionist onaniert vor Autofahrerin

 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null