Einzelkritik der Nationalelf 2:2 gegen Frankreich: Noten für die DFB-Spieler

, aktualisiert am 15.11.2017 - 06:13 Uhr
Die DFB-Spieler beim 2:2 (0:1) gegen den Europameister in der AZ-Einzelkritik. Foto: GES/Augenklick

Zweimal lagen die offensivstarken Franzosen vorne, zweimal schlugen die wackeren Deutschen zurück: Die DFB-Spieler beim 2:2 (0:1) gegen den Europameister in der AZ-Einzelkritik.

Köln - Die deutsche Nationalmannschaft hat im letzten Länderspiel des Jahres ihre erste Niederlage seit rund 17 Monaten in letzter Sekunde verhindert. Der Weltmeister rettete am Dienstag in Köln gegen Frankreich ein 2:2. Alexandre Lacazette war zweimal für die Gäste erfolgreich, der Leipziger Timo Werner und Lars Stindl glichen jeweils aus.

Die deutsche Nationalmannschaft  in der AZ-Einzelkritik. Klicken Sie sich oben durch die Fotostrecke.

 

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. null