Einsatz in der Liebigstraße Erst Rauch, dann Feuer: Chrysler mit Totalschaden!

Bilder vom Feuerwehreinsatz im Lehel: Das Auto hat einen Totalschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Foto: Berufsfeuerwehr München

Erst drang nur Rauch aus dem Fahrzeug, doch schon kurze Zeit später stand der Chrysler in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen – am Auto entstand allerdings ein Totalschaden.

Lehel - Wie die Feuerwehr berichtet, alarmierte ein Mann am Mittag die Einsatzzentrale – wegen eines technischen Defekts kam aus seinem Chrysler PT Cruiser Rauch. Noch während er die Feuerwehr anrief, sah er die ersten Flammen aus dem Motorraum dringen.

Als die Einsatzkräfte in der Liebigstraße ankamen, stand der Motorraum des Wagens bereits in Vollbrand, die gesamte Fahrbahn war dicht in Rauch gehüllt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und das Fahrzeug sichern.

Für die Zeit der Löscharbeiten war die Liebigstraße komplett gesperrt, der Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

JETZT LESEN

2 Kommentare

Kommentieren

  1. null