Der EHC holt den 21-jährigen Kanadier von Red Bull Salzburg.

MÜNCHEN Verstärkung an der blauen Linie für das Team von Coach Pat Cortina: Der EHC hat den kanadischen Verteidiger Ryan Kavanagh für die kommende Saison verpflichtet. Der 1,71m große Kavanagh absolvierte vergangene Saison 33 Spiele in der Erste Bank Eishockey Liga für den EC Red Bull Salzburg, schoss sieben Tore und erzielte somit 18 Scorerpunkte.

„Ryan passt perfekt in unser Anforderungsprofil jung, talentiert und hungrig. Er ist ein absoluter Offensivverteidiger mit sehr viel Talent und ich bin mir sicher, wenn er alles dafür gibt, wird er eine große Europakarriere vor sich haben. Als wir letzte Woche mit ihm gesprochen haben, saß er mit leuchtenden Augen vor uns und drückte ganz klar aus, dass er unbedingt den Schritt nach München machen will. Sein bisheriger Karriereverlauf erinnert an den jungen Stéphane Julien, der den gleichen Weg wie Ryan eingeschlagen hat: Juniorleague und dann nach Europa", sagt Manager Christian Winkler.