Dress im Retro-Look Verteidigt Deutschland in diesen Trikots den WM-Titel?

, aktualisiert am 17.10.2017 - 11:58 Uhr
So könnten sie aussehen: Die neuen WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft. Screenshot:footyheadlines.com

Schon jetzt treibt so manchen Fan die Frage um, in welchem Dress die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland auflaufen wird. Möglicherweise gibt es jetzt schon Antworten – ein Online-Portal veröffentlichte erste Fotos.

München - In welchem Dress läuft der amtierende Weltmeister bei der WM in Russland auf? Die Fans sind neugierig – Ausstatter und DFB hüllen sich etliche Monate vor Beginn des Turniers (verständlicherweise) noch in Schweigen. Das Heim-Trikot soll im November offiziell vorgestellt werden, das Auswärts-Dress erst im März. Doch möglicherweise gibt es jetzt schon erste Antworten auf die brennende Frage nach der Spielkleidung.

Das stets gut unterrichtete Online-Portal footyheadlines.com veröffentlichte Fotos des Heim- und Auswärts-Trikots der deutschen Nationalmannschaft für die kommende Weltmeisterschaft. Die Webseite ist vor allem für ihre Trikot-Leaks bekannt – in der Vergangenheit haben sich die Leaks schon oft als wahr herausgestellt.

Das Heim-Trikot

Klassisch in Schwarz-Weiß: Das mögliche Heim-Trikot der DFB-Elf bei der WM 2018.
Schick und schlicht: Das mögliche DFB-Heim-Trikot bei der WM 2018. Foto: Screenshot: footyheadlines.com

Weiß und Schwarz – ganz klassisch kommt das mögliche Heim-Dress der deutschen Nationalmannschaft daher. Ausstatter ist wenig überraschend Adidas.

Das weiße Oberteil orientiert sich am Trikot, in dem die DFB-Elf 1990 Weltmeister geworden ist. Doch statt Linien in den Farben der deutschen Flagge sieht das neue Trikot schlichter aus – sämtliche Linien sind schwarz, sie unterscheiden sich nur in ihrer Dicke. Die Linien sind im Gegensatz zum Vorbild spiegelverkehrt und weiter oben angebracht.

Die Inspiration für das neue Dress: Die Weltmeister-Elf beim WM-Finale 1990. Foto: GES/Augenklick

Komplettiert wird das Set durch eine schwarze Hose und weiße Stutzen.

Das Auswärts-Trikot

Das Auswärts-Trikot soll wieder Grün werden.
Beim Auswärts-Trikot ist bisher lediglich die Farbe bekannt. Foto: footyheadlines.com

Über das mögliche Auswärts-Trikot gibt es noch nicht so viele Informationen. Ein Bild zeigt allerdings schon die Farbe.

Ganz in Mint-Grün gehalten, orientiert sich auch das Auswärts-Dress an einem klassischen Vorgänger – den Traditionalisten unter den DFB-Fans wird's gefallen. Bei der Fußball-WM 1974 lief die deutsche Nationalmannschaft in einem grünen Auswärts-Trikot auf, der Stil wurde bei späteren Turnieren wiederbelebt – unter anderem 1990, 1994 und 2012. Das grüne Oberteil wird durch weiße Details, etwa das Adidas- und DFB-Logo, ergänzt.


Bundestrainer Jogi Löw 2012 im Trainings-Dress. Ähnlich lief auch die Mannschaft auf. Foto: Thomas Eisenhuth/dpa

Über die Farbe der Hosen und Stutzen ist aktuell noch nichts bekannt.

Lesen Sie auch: DFB-Team droht Hammergruppe bei der WM-Auslosung

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null