Dress im Retro-Look Verteidigt Deutschland in diesen Trikots den WM-Titel?

, aktualisiert am 17.10.2017 - 11:58 Uhr
So könnten sie aussehen: Die neuen WM-Trikots der deutschen Nationalmannschaft. Screenshot:footyheadlines.com

Schon jetzt treibt so manchen Fan die Frage um, in welchem Dress die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland auflaufen wird. Möglicherweise gibt es jetzt schon Antworten – ein Online-Portal veröffentlichte erste Fotos.

München - In welchem Dress läuft der amtierende Weltmeister bei der WM in Russland auf? Die Fans sind neugierig – Ausstatter und DFB hüllen sich etliche Monate vor Beginn des Turniers (verständlicherweise) noch in Schweigen. Das Heim-Trikot soll im November offiziell vorgestellt werden, das Auswärts-Dress erst im März. Doch möglicherweise gibt es jetzt schon erste Antworten auf die brennende Frage nach der Spielkleidung.

Das stets gut unterrichtete Online-Portal footyheadlines.com veröffentlichte Fotos des Heim- und Auswärts-Trikots der deutschen Nationalmannschaft für die kommende Weltmeisterschaft. Die Webseite ist vor allem für ihre Trikot-Leaks bekannt – in der Vergangenheit haben sich die Leaks schon oft als wahr herausgestellt.

Das Heim-Trikot

Klassisch in Schwarz-Weiß: Das mögliche Heim-Trikot der DFB-Elf bei der WM 2018.
Schick und schlicht: Das mögliche DFB-Heim-Trikot bei der WM 2018. Foto: Screenshot: footyheadlines.com

Weiß und Schwarz – ganz klassisch kommt das mögliche Heim-Dress der deutschen Nationalmannschaft daher. Ausstatter ist wenig überraschend Adidas.

Das weiße Oberteil orientiert sich am Trikot, in dem die DFB-Elf 1990 Weltmeister geworden ist. Doch statt Linien in den Farben der deutschen Flagge sieht das neue Trikot schlichter aus – sämtliche Linien sind schwarz, sie unterscheiden sich nur in ihrer Dicke. Die Linien sind im Gegensatz zum Vorbild spiegelverkehrt und weiter oben angebracht.

Die Inspiration für das neue Dress: Die Weltmeister-Elf beim WM-Finale 1990. Foto: GES/Augenklick

Komplettiert wird das Set durch eine schwarze Hose und weiße Stutzen.

Das Auswärts-Trikot

Das Auswärts-Trikot soll wieder Grün werden.
Beim Auswärts-Trikot ist bisher lediglich die Farbe bekannt. Foto: footyheadlines.com

Über das mögliche Auswärts-Trikot gibt es noch nicht so viele Informationen. Ein Bild zeigt allerdings schon die Farbe.

Ganz in Mint-Grün gehalten, orientiert sich auch das Auswärts-Dress an einem klassischen Vorgänger – den Traditionalisten unter den DFB-Fans wird's gefallen. Bei der Fußball-WM 1974 lief die deutsche Nationalmannschaft in einem grünen Auswärts-Trikot auf, der Stil wurde bei späteren Turnieren wiederbelebt – unter anderem 1990, 1994 und 2012. Das grüne Oberteil wird durch weiße Details, etwa das Adidas- und DFB-Logo, ergänzt.


Bundestrainer Jogi Löw 2012 im Trainings-Dress. Ähnlich lief auch die Mannschaft auf. Foto: Thomas Eisenhuth/dpa

Über die Farbe der Hosen und Stutzen ist aktuell noch nichts bekannt.

Lesen Sie auch: DFB-Team droht Hammergruppe bei der WM-Auslosung

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null