Die Noten für die Roten Einzelkritik: Die Bayern beim Sieg gegen Gladbach

,
Jubel-Traube in Rot: Die Bayern gewinnen auch gegen Borussia Mönchengladbach. Die Noten für die Spieler in der Einzelkritik zum Durchklicken. Foto: dpa

Der FC Bayern München lässt auch in Gladbach nichts anbrennen, macht mit dem 1:0-Sieg den nächsten großen Schritt zum Titel. Sehen Sie hier, welche Noten sich die Bayern verdienten. Die Einzelkritik.

Mönchengladbach - Mit seinem ersten Bundesliga-Tor in diesem Jahr hat Bayern-Jubilar Thomas Müller den Klassiker gegen Borussia Mönchengladbach entschieden. In seinem 250. Ligaspiel für die Münchner sorgte der Fußball-Weltmeister am Sonntag in der 63. Minute für den 1:0 (0:0)-Siegtreffer. Auf dem Weg zum 27. Meistertitel enteilt der FC Bayern der Konkurrenz mit großen Schritten. Der seit 19 Pflichtspielen unbesiegte Rekordmeister baute den Vorsprung an der Tabellenspitze vor RB Leipzig damit auf 13 Punkte aus.

In diesem Tempo können sich die Bayern den Titel noch vor Ostern sichern. Die seit vier Spielen sieglosen Gladbacher verlieren hingegen die internationalen Startplätze nach der Heimniederlage vor 54 014 Zuschauern im ausverkauften Borussia-Park allmählich aus dem Blick.

Sehen Sie in der obenstehenden Bildergalerie die Noten für die Roten in der Einzelkritik

JETZT LESEN

Auch interessant

0 Kommentare