"Der fliegende Holländer" Schottische Liga: Ist das die Schwalbe des Jahres?

,

 

Schiedsrichter stehen oft im Mittelpunkt. Was Don Robertson in der Schottischen Liga veranstaltet, geht aber schon beinahe in den Bereich der Wettbewerbsverzerrung. Die Aktion gibt es hier im Video.

Ganz Europa spricht über die durchaus diskutable Schiedsrichterleistung von Viktor Kassai im Champions League Spiel gegen Bayern München. Was ein Unparteiischer in der Schottischen Liga allerdings leistet, schießt den Vogel ab. Beim Spiel zwischen Ross County und dem vorzeitigen Meister Celtic Glasgow entscheidet Don Robertson kurz vor Schluss auf Elfmeter für die Gastgeber.

Die Spieler von Glasgow sind außer sich - zu Recht, denn der eben eingewechselte Holländer Alex Schalk fällt im Strafraum ohne Berührung und der FIFA-Schiedsrichter fällt auf die Schauspieleinlage rein.

Stürmer Liam Boyce bleibt danach eiskalt und verwandelte zum umjubelten Ausgleich. Dabei bleibt es auch. Das Spiel endet 2:2!

Oben gibt es das Video des fliegenden Holländers.

Sehen Sie hier: Ex-Barca-Star David Villa mit einem Wahnsinnstor in der MLS

  • Bewertung
    1

Auch interessant

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null