Demonstrationen Proteste gegen Ausbau der Windkraft in Bayern

,

Hunderte Menschen aus Franken, dem Allgäu und anderen Teilen Bayerns haben am Samstag in München gegen den Ausbau der Windkraft demonstriert.

München -  „Stoppt den Windkraftwahnsinn“, forderten sie auf Transparenten und warnten vor Gefahren für die Natur und die Bewohner durch die Windräder. „Allgäu – Zu schön für Windräder“, hieß es auf einem Plakat.

Nach einer Kundgebung am Sendlinger Tor zogen sie hinter einem Holzsarg zur Staatskanzlei. „Der Landschaftsschutz wird zu Grabe getragen“, stand darauf. Trotz glühender Hitze waren etliche Windkraftgegner dem Aufruf mehrerer Organsiationsbündnisse gefolgt und zu der Demonstration gereist. Einige brachten große Kuhglocken mit, um sich Gehör zu verschaffen.

 

JETZT LESEN

Auch interessant

14 Kommentare