Elektronischer Flitzer für die City: BMW zeigt seine Geheimwaffe i3 Concept Coupe erstmals in einem kleinen Internet-Film. Zu haben ist der Wagen erst kurz vor Weihnachten.

München - Im Hintergrund läuft "Perfect World" von Gossip, ein stylischer junger Mann checkt den Ladestand der Batterie mit seinem iPhone: Lifestylemäßig und eindeutig mit Focus auf eine junge fashion-bewusste Zielgruppe gelegt, kommt der neue Spot für den BMW i3 daher.

Der Fahrer checkt am Bordcomputer des Elektroautos noch schnell einen freien Parkplatz - dann geht's auch schon ab aufs Dach zum Fotoshooting. Klaro, der i3-Fahrer ist Modefotograf.

Macher des Spots ist die Münchner Filmproduktion Hochkant, konzipeiert wurde der Film bei BMW inhouse. BMW plant übrigens noch ein weiteres Elektroauto unter der Marke "i". Neben dem kleinen i3 soll noch ein großer i8 die hippe Elektro-Linie ergänzen.

Preise sind offiziell noch nicht genannt. Der i3 soll aber im Bereich 40.000 Euro liegen, wie W&V berichtet.

Hier gibt's das Video: