Beim Abbiegen übersieht ein Autofahrer eine Tram der Linie 19 - und wird von ihr gerammt. 15 Meter weit schleift sie ihn mit. Der Mann kommt verletzt ins Krankenhaus.

Berg am Laim - Beim Abbiegen hat ein Mazda-Fahrer offenbar eine Tram der Linie 19 übersehen. Die rammte das Auto auf der Fahrerseite und schleifte es rund 15 Meter weit auf eine Verkehrsinsel mit. Der Pkw-Fahrer wurde dabei erheblich verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die Tramlinie war etwa 90 Minuten unterbrochen.

Anzeige