Bei einer Gelben Karte am Dienstag wären drei Bayern-Stars im Rückspiel gesperrt.

München - Gleich drei wichtige Defensivkräfte des FC Bayern sind im Champions-League-Achtelfinale beim FC Arsenal von einer Sperre bedroht. Abwehrchef Dante sowie die beiden defensiven Mittelfeldspieler Bastian Schweinsteiger und Javi Martínez müssten bei einer Gelben Karte am Dienstagabend in London im entscheidenden Rückspiel am 13. März in München zuschauen.

Anzeige

In beiden Partien müssen die Bayern bereits ohne Innenverteidiger Jérome Boateng auskommen. Der Nationalspieler war nach einer Roten Karte im letzten Gruppenspiel für zwei Partien gesperrt worden. Bei Arsenal sind Offensivspieler Santi Cazorla und Abwehrspieler Laurent Koscielny vorbelastet für das Rückspiel.

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de