Torhüter Manuel Neuer hat einen Grund für die Enttäuschungen des FC Bayern in der Vorsaison ausgemacht. "Da war kein Aufbäumen"

München - Es sei ihm aufgefallen, „dass uns etwas gefehlt hat, wenn wir in Rückstand geraten sind“, sagte er der Welt am Sonntag, „da war kein Aufbäumen, da hat die Siegermentalität schon etwas gefehlt.“ In der kommenden Saison werde dies anders sein, versicherte Neuer, „wir sind da jetzt schon auf einem guten Weg.“

Anzeige

Er selbst will dabei künftig entschlossener vorangehen. Er erwarte von sich selbst, sagte der 26-Jährige, noch mehr Verantwortung zu übernehmen: „Ich will in der neuen Saison meiner Führungsrolle noch mehr gerecht werden.“

 

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de