AZ-Umfrage Streitthema Flüchtlings-Obergrenze: Sollte es eine geben?

, aktualisiert am 13.10.2017 - 14:36 Uhr

Die Debatte über die Obergrenze von Flüchtlingen spaltet nicht nur die Politik, sondern auch die Bevölkerung. Die AZ hat sich in München umgehört und die Menschen nach ihrer Meinung gefragt.

München - Die Flüchtlings-Obergrenze ist eines der brisantesten Themen der anstehenden Koalitionsgespräche. CDU/CSU haben sich auf einen "Richtwert" von 200.000 geeinigt. Aber ist das überhaupt umsetzbar? Und was hält die Bevölkerung davon? Die AZ hat sich in der Münchner Innenstadt umgehört und die Menschen nach ihrer Meinung gefragt – das Video zur Umfrage gibt es oben.

  • Bewertung
    12

JETZT LESEN

34 Kommentare

Kommentieren

  1. null