Gehobene bayerische Küche wird in der Schlosswirtschaft Schwaige gepflegt

Name des Biergartens: Schlosswirtschaft Schwaige

Pächter: Michael F. Schottenhamel und Peter Kinner (seit Mai 2008)

Adresse: Schloss Nymphenburg 30, 80638 München, 089/12020890, www.schlosswirtschaft-schwaige.de

Anfahrt: Über die südliche Auffahrtsallee bis zum Schloss Nymphenburg, viele (kostenlose) Parkplätze; öffentlich mit Tram 12, 16, 17 und Bus 51.

Öffnungszeiten: Montag mit Sonntag von 11 bis 24 Uhr.

Plätze: 450 draußen, 200 drinnen, ab Juli 300 drinnen (Umbau im ersten Obergeschoss).

Brauerei: Hofbräu

Getränkepreise: Halbe Helles 4,10 Euro, Halbe Radler/Russn 4,10/4,40 Euro, Spezi 3,70 Euro (0,4 l), Mineralwasser 5,80 Euro (0,75 l).

Spezialitäten: Schweinsbraten 13,80 Euro, Forelle 15,90 Euro, Brotzeitteller 10,50 Euro, 1/4 Ente 15,90 Euro, Rinderroulade 18,90 Euro, Saiblingsfilet 16,80 Euro, Wurstsalat 9,20 Euro, Obazda 9,20 Euro.

Brotzeit: Darf nicht mitgebracht werden.

Das gibt's nur hier: Gehobene bayerische Küche, alles wird an eingedeckten Tischen serviert, abends Stoffservietten, täglich durchgehend warme Küche (komplettes Speiseangebot), Kaffee & Kuchen, naturtrübes Sommerbier im vorgekühlten Tonkrug serviert.

Kinder-Spass: Es gibt einen großen, geschützten Spielplatz mit Sandkasten, Rutsche, Kletterturm, Maltafel und Wippe.

Dafür steht unser Biergarten: Im Schloss Nymphenburg gelegen; keine Touristen, nur Nymphenburger und Münchner Gäste; große Kastanienbäume.

Was machen Sie Besonderes zu "200 Jahre Münchner Biergarten"? Kinder bis zwölf Jahre sind an allen Samstagen zum Essen eingeladen. König-Ludwig-Dinner im Restaurant. Speziell designter Keferloher-Krug.

Voting-Endziffer: -53